Monatsarchive: Januar 2012

Gute Kunst erkennt man in genau 32 Minuten.

Während bei der Phase 1 eine stundenlange und hitzige Diskussion dazu führte, dass man dem Kuratoren-Team Grillo/Wagner den Zuspruch gab (eigentlich dem weiblichen Teil des Teams, Irene Grillo, während man Stefan Wagner wohl oder Übel in Kauf nahm), war die … Weiterlesen

Workshop vom 20. Januar 2012 oder Genossenschaftskunst vs. Kunstkommissionskunst

Anlässlich der Sitzung vom 30. November 2011 wurde von Mirjam Varadinis ein Auftragsschreiben verfasst, welches an die involvierten Architekturteams abgegeben wurden. Darin werden Sie gebeten, eine Präsentation vorzubereiten, in welcher sie ihre Ideen und bevorzugten Künstler vorstellen.     Einladung … Weiterlesen

Wohnung zu verlosen?

Wenn Kunst auf Kommerz trifft, dann wird das Resultat in der Regel eher unbedenklich weil man den potenten Kunden ja nicht allzusehr überfordern möchte. Wenn eine Baugenossenschaft eine knappe Million in Kunst investieren muss, weil die Statuten eine Investition von … Weiterlesen

Wohnung zu verlosen – Verhandlung 1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 19 Uhr im «Gemeinschaftsraum Kanzleistrasse» Seebahnstrasse 201, 8004 Zürich Mit „Verhandlung 1“ beginnt das von Felix Eggmann für Play-Mobile konzipierte Projekt „Wohnung zu verlosen“. Mit dieser Arbeit wird der Künstler ein Vergabesystem für eine Wohnung der … Weiterlesen

Mehr als Kunst startet in die 2. Phase

Am 30. November 2011 fand ein Kick-off Meeting statt, an welchem die 2. Phase des Projekts ‘mehr als Kunst’ besprochen wurde, sowie das konkrete Vorgehen, wie man Künstler/Kuratoren für die Bespielung dieser Phase finden würde. Alle am Bauprojekt ‘mehr als … Weiterlesen