Archiv des Autors: Kafi Freitag

Da ist Leben auf der Brache II

In Anlehnung an die erste Foto-Serie “Da ist Leben auf der Brache“, die vor über drei Jahren entstanden ist, hat die Schreibende kürzlich die Baustelle besucht um eine neue Momentaufnahme zu machen.         Mehr Kunst braucht keine … Weiterlesen

Es geht doch nichts über eine klare Rollenverteilung. Oder: simplify your life as a Journalist.

Heute hat die Schreibende von den Riklin Brüdern einen sehr umfangreichen Pressespiegel zugemailt bekommen. Das ist nichts Aussergewöhnliches, das geschieht die letzten Wochen immer mal wieder und war der Schreibenden nie wirklich einen Blogeintrag wert. Zu langweilig und triefend die … Weiterlesen

Da ist ein Trinkbrunnen in Leutschenbach. Ein Streifzug in Bildern.

 

Vertonte Gedanken zur Sitzung vom 26. März 2013

Anlässlich der letzten Sitzung vom 30. Oktober hatte sich die Jury von den beiden Künstlern Frank und Patrik Riklin eine Korrektur am Mind Setting, sowie tieferschürfende Informationen zum Gesamtkonzept SUZ (Social ürban Zone) gewünscht. Doch es kam, wie es kommen … Weiterlesen

Sitzung vom 30. Oktober 2012

Die Sitzung war inhaltlich praktisch identisch mit der Sitzung vom 11. September 2012. Dieses mal war die Kunstkommission komplett und auch die beiden Künstler sassen gemeinsam am Tisch. Die Stimmung war zu Beginn der Sitzung noch sehr harzig und auch … Weiterlesen

Sitzung vom 11. September 2012 / 14 Uhr bis 16.30 Uhr

Anwesend: Peter Schmid, Monika Sprecher, Philipp Meier, Sabine Frei, Anne Kaestle, Charlotte Tschumi, Frank Riklin und die Schreibende. (In der Sitzreihenfolge der Ohrfeige nach). Diskutiert wurde (einmal mehr) die Umsetzbarkeit der Konzepts Social ürban Zone, kurz “SUZ”, welche als künstlerischer … Weiterlesen

Etwas vernünftiges.

Sitzung vom 12. Juni 2012 / Konzept-Präsentation von Atelier für Sonderaufgaben

Am letzten Dienstag fand die Präsentation statt, an welcher das Künstlerteam ‘Atelier für Sonderaufgaben‘, Frank und Patrik Riklin, ihr Konzept für die 2. Phase von “Mehr als Kunst” vorstellten. Anwesend waren neben Frank und Patrik Riklin, Atelier für Sonderaufgaben, sowie … Weiterlesen

Wohnung zu verlosen – zweiter Akt.

Gestern Abend sassen sich im Veranstaltungsraum “Rosengarten” die Vertreter der Genossenschaft “mehr als Wohnen”, Monika Sprecher und Peter Schmid dem Künstler Felix Eggmann, flankiert von einem tüchtigen Protokollschreiber und einer nicht minder tüchtigeren Juristin, Beatrice Glaser, gegenüber. Der Anlass war … Weiterlesen

Fondue gut, alles gut.

Die Schreibende hatte alle Kunstkommissionsmitglieder zu sich nach Hause zu einem Fondue eingeladen und alle waren der Einladung gefolgt. Anwesend waren: Anne Kaestle AK, Charlotte Tschumi CT, Mirjam Varadinis MV, Monika Sprecher MS, Sabine Frei SF, Andreas Hofer AH, Dan … Weiterlesen